WAS IST SMOVEY VIBROSWING, WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET ?

 

Die smoveyVIBROSWING RINGE sind ein Schwingringsystem. Sie bestehen 

aus einem ungiftigen Spiralschlauch mit vier frei laufenden Stahlkugeln und einem Griffsystem, für welches antiseptischer Moosgummi und Dämpfungselemente verwendet werden.
Durch das spezielle Schwingen der Ringe bewegen sich die vier Stahlkugeln über

die Rillen des Schlauches und erzeugen so eine Frequenz von annähernd 60 Hertz.

Diese Frequenz breitet sich über die Handfläche im ganzen Körper über unsere

ca. 100 Billionen Zellen aus. Die 60 - Hertz-Vibration entspricht dem, seit unserer frühesten Entwicklung schon im Mutterleib existierenden Taktmuster (Herzschlag).

Das Gewicht der Ringe beträgt je 0,5 Kilogramm. Es erhöht sich durch die entstehende Fliehkraft beim Schwingen auf bis zu max. 5 Kg.

Mit smoveyRINGEN werden die Ausdauer, Kraft, Konzentration, Koordination & Gleichgewicht für den gesamten Körper gezielt trainiert.

Die Steigerung der Freude & Lebensenergie nach der Anwendung von smoveyRINGEN ist sofort spürbar.

 

LINKE / RECHTE - GEHIRNHÄLFTEN VERBINDEN
Beim Schwingen mit beiden Händen und in Kombination mit anderen Körperteilen

(zB. Beine) werden beide Hirnhälften aktiviert. Dies führt zur Verbesserung der Konzentration, Merk- und Problemlösungsfähigkeit.Durch regelmäßige Bewegung kommt es automatisch zum Muskelaufbau. Bei jung bis alt sind die smoveyRINGE

als Gesundheits-/ Fitnessgerät für Spaß in der Prävention, Gesundheitsförderung, Rehabilitation oder Ergo / Physiotherapie in verwendung. Auch für Sportler wird es

als zusätzliches, alternatives Trainingsmittel im Bereich der Koordination, Rumpf-

und Haltungsstabilisation sowie für den Kraft- & Laufsport eingesetzt. Die Bauch-

und Rückenmuskulatur wird durch regelmäßiges smovey-Training gestärkt,

dabei werden Haltungsschäden vorgebeugt.

Auch zum Abnehmen und zum Erhalten eines gesunden Wohlfühlgewichts eignet sich das smovey-Training ganz besonders, da durch

die Vibrationen die Tiefenmuskulatur stark stimuliert wird. Dadurch sind die Fettverbrennung und der sogenannten “Nachbrenn-Effekt” höher, als beim Joggen. Es kommen dabei – ähnlich wie beim Langlaufen – ca. 97% der gesamten Muskulatur zum Einsatz. Daher wird der Körper nach dem smoveyTraining noch für 3-5 Stunden zum Hochleistungsbrennofen ! Auch wenn man es sich schon am Sofa gemütlich gemacht hat.                          

Hochkarätige Therapeuten und Ärzten, Physiotherapeuten, Masseuren, Sport-Trainer, Kinesiologen, TCM-Ärzten sind von den positiven Wirkungen begeistert und empfehlen smoveyRINGE – der Neurologe Prim. Dr. Volc nennt sie sogar “die grünen Zauberringe“ und hat sie in seiner Ordination immer griffbereit.   (smovey-Expertise Prim Dr.Volc) Die smoveyRINGE werden weiters von Univ. Prof. Dr. Paul Sevelda – Präsident der Österreichischen Krebshilfe, Univ. Prof. Dr. Hans Tilscher – orthopädische Schmerztherapie, Dr. Christoph Michlmayr – Facharzt für Orthopädie – bei Parkinson, Arthritis, Rheuma, Diabetes, Alzheimer, Osteoporose, Rückenbeschwerden, bei Depressionen, Burnout und vielen anderen Krankheitsbildern empfohlen.

smoveyCHAKRA - TRAINING:

Chakren sind Energiezentren, die für unsere Augen unsichtbare Energien aufnehmen, verarbeiten und abgeben. Über den Körper verteilt gibt es neben vielen kleineren Chakren   sieben große Kraftzentren, die unterschiedliche Funktionen & Wirkungsbereiche haben.

Diese Haupt-Chakren haben folgende Wirkungsbereiche:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wort CHAKRA stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Wirbel. Es sind Energie/ Bewusstseins Zentren im menschlichen Körper, die auch als Energiewirbel oder Kraftzentren bezeichnet werden. Die Chakren durchstrahlen den Körper und beeinflussen die Organfunktionen Herz-Kreislauf, Hormontätigkeit, aber auch Gefühle/Emotionen und Gedanken.                                

Blockierte Energiebahnen: ein Mensch befindet sich in absoluter Ausgeglichenheit, wenn alle Chakren geöffnet sind und frei fließen können. Wenn es Blockaden in diesen Bahnen gibt, kann die Lebensenergie nicht mehr ungehindert fließen und es können sich Symptome an Organen oder der Psyche bilden.

Was bedeutet es, Chakren zu "öffnen"?

Öffnen bedeutet zunächst, dass das Bewusstsein in den Chakren konzentriert wird, d.h. das diese Gebiete aus ihrer Unbewusstheit erwachen und bewusst werden. Auch die energetische Ladung wird durch den Prozess der Öffnung aktiviert und die Energie fängt an zu fließen. Dadurch werden auf der Ebene des Bewusstseins die Eigenschaften der Chakren aktiviert, z.B. "entsteht" bei der Aktivierung des Herz Chakra Mitgefühl, Harmonie, Freundlichkeit und Liebe.

Beginne beim Wurzel Chakra: setze die smoveyRINGE vor dem Becken auf und wiege deinen Körper oder bewege die  smoveyRINGE leicht hin-und her. Lenke deine Aufmerksamkeit zum jeweiligen Chakra, lass deine Atmung sanft dorthin fließen, stelle dir dabei die dazugehörige Chakra Farbe vor.

1. Wurzel – Chakra (Rot)                                                                                                    Lage: Unteres Ende der Wirbelsäule am Damm, zw. After /Geschlechtsorgan

Wichtigste Funktionen: Macht, Selbsterhaltung, Versorgung des Körpers mit Lebensenergie, Ausdauer, Ausscheidung, Urvertrauen, Durchhaltevermögen, Durchsetzungsvermögen                   Zugeordnete Organe: Mast- und Dickdarm

 

2. Sakral – Chakra (Orange)                                                                                               Lage: In der Nähe der Geschlechtsorgane an der Wirbelsäule

Wichtigste Funktionen: Kreativität, Fortpflanzung, Erhöhung der Vitalität,           Körperbewusstsein, sexuelle Funktionen, weibliche Energie        

Zugeordnete Organe: Dickdarm, Blase, Nieren, Geschlechtsorgane

 

3. Nabel – Chakra (Goldgelb)                                                                                             Lage: Hinter Solarplexus (zw. zwölften Brust- und ersten Lendenwirbel)

Wichtigste Funktionen: Willenskraft, Entwicklung persönlicher Macht, Emotionalität, Durchsetzungsvermögen, Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen.                                          Zugeordnete Organe: Leber, Milz, Magen und Dünndarm

 

4. Herz – Chakra (Grün)                                                                                                     Lage: Wirbelsäule in Höhe des Brustbeins

Wichtigste Funktionen: Liebe, Selbstwertgefühl, Mitgefühl, Herz-,

Bronchial/Lungenfunktion, künstlerische Ausdruckskraft, Toleranz, Vergebung                               Zugeordnete Organe: Herz, Lunge - Zugeordnete Drüse: Thymusdrüse

 

5. Hals - Chakra (Hellblau)                                                                                                 Lage: Hinter der Kehle an der Wirbelsäule

Wichtigste Funktionen: höhere Ebenen der Kommunikation und der 

Kreativität, Ich Bewusstsein, Lern- & Konzentrationsfähigkeit, Rationales Denken, Individualität                                                                                                            Zugeordnete Organe: Stimmbänder - Zugeordnete Drüse: Schilddrüse

 

6. Stirn – Chakra (Dunkelblau, Indigoblau)                                                                       Lage: Hinter der Nasenwurzel, zwischen den Augenbrauen(3. Auge)

Wichtigste Funktionen: Intelligenz, Intuition, Vorstellungskraft,                              

Hellsichtigkeit und Erkenntnis, Selbstbewusstsein, schöpferische Energie                                     Zugeordnete Organe: Gehirn

 

7. Kronen – Chakra (weiß, violett, gold)                                                                             Lage: auf der Scheitelmitte des Kopfes

Wichtigste Funktionen: kosmisches Bewusstsein Verbundenheit

mit dem Universum, geistige Kraft, Spiritualität                                                                         Zugeordnete Organe/Drüse: Gehirn - Zirbeldrüse

 

Copyright © 2016 by DIAMOND FITNESS KIDS & WOMEN e.U